GWH finanziert offenen Mittagstisch im Mehrgenerationenhaus Fallbach in Hanau.

Offener Mittagstisch in Hanau startet wegen Corona als Take-away

Quartiersentwicklung

Stand:

Die Menschen im Quartier zusammenbringen, Unterstützung und Freizeitangebote anbieten ist dem Mehrgenerationenhaus (MGH) Fallbach in Hanau seit vielen Jahren ein Anliegen. Die GWH als großer lokaler Vermieter unterstützt das MGH-Team vor Ort und hilft bei der Finanzierung von neuen Angeboten. Die jüngste Idee: Gemeinsam zu Mittag essen, was in Pandemiezeiten jedoch nicht erlaubt ist.

Seit Mitte November bietet das MGH im Stadtteil Nordwest einen offenen Mittagstisch an. Die GWH stellt als Sponsor die Finanzierung des Projekts sicher. Immer freitags tischt Nina Vitrant ehrenamtlich vegetarische Gerichte zum kleinen Preis auf. Coronabedingt findet der Mittagstisch aktuell ausschließlich in Form einer Abholstation statt, denn die Gerichte dürfen nicht vor Ort verzehrt werden. Wer kann, bringt für seine Mahlzeit geeignete Behälter mit. Sobald die Corona-Regeln gelockert werden, sollen die Besucher dann auch in geselliger Runde speisen dürfen.