--- Seite drucken ---

GWH unterstützt Kinderbetreuung für den Deutschkurs

Bei der Spendenübergabe (v.l.): Nadin Efinger (GWH), Dörte Wahlen (Geschäftsführerin Kinderschutzbund Kassel), Kirsten Voelzke (1. stellv. Vorsitzende Kinderschutzbund Kassel), Christian Wedler (GWH), Jutta Effert (1. Vorsitzende Kinderschutzbund Kassel), Susanne Jordan (Vorstand Kinderschutzbund Kassel), vorne sitzend: Joana Verzani (Kinderbetreuung für den Deutschkurs)

Bei der Spendenübergabe (v.l.): Nadin Efinger (GWH), Dörte Wahlen (Geschäftsführerin Kinderschutzbund Kassel), Kirsten Voelzke (1. stellv. Vorsitzende Kinderschutzbund Kassel), Christian Wedler (GWH), Jutta Effert (1. Vorsitzende Kinderschutzbund Kassel), Susanne Jordan (Vorstand Kinderschutzbund Kassel), vorne sitzend: Joana Verzani (Kinderbetreuung für den Deutschkurs)

Die GWH engagiert sich auch in diesem Jahr für den Kasseler Kinderschutzbund mit einer weiteren Spende in Höhe von 3300 Euro. Dörte Wahlen (Geschäftsführerin Kinderschutzbund Kassel), Kirsten Voelzke (1. Stellv. Vorsitzende Kinderschutzbund Kassel) und Susanne Jordan (Vorstand Kinderschutzbund Kassel) nahmen die Spende entgegen.

Seit Sommer 2018 bietet der Kinderschutzbund einmal wöchentlich für 1,5 Stunden einen Deutschkurs – "Alltagswissen für Frauen" an. Alltags-Deutsch bedeutet für diesen Kurs zum Beispiel, nach dem Weg fragen zu können oder Wünsche beim Einkaufen zu äußern. Der Deutschkurs wird von einem ehrenamtlichen Mitarbeiter durchgeführt. Da sich der Kurs ausschließlich an Frauen richtet, wurde eine begleitende Kinderbetreuung eingerichtet. Diese wird durch eine Kindheitspädagogin geleitet. Mit Hilfe dieser Spende wird die Kinderbetreuung während des Deutschkurses unterstützt.

"Uns ist es wichtig, dass die Betreuung keinen "Aufbewahrungscharakter" hat, sondern ein qualifiziertes pädagogisches Angebot parallel zum Sprachkurs ist", so Dörte Wählen, Geschäftsführerin des Kinderschutzbunds in Kassel. "Das Angebot ist, wie alle Angebote im Familienzentrum, kostenfrei", fügt Wahlen hinzu.

Seit 2011 unterstützt die GWH den Kinderschutzbund in Kassel. Für jede Eigentumswohnung, die die GWH verkauft, spendet die Wohnungsgesellschaft 100 Euro an den Kasseler Kinderschutzbund. Entschließt sich der Käufer, ebenfalls einen Betrag von bis zu 100 Euro zu spenden, verdoppelt die GWH diesen Betrag noch einmal.

18.03.2019

GWH
Wohnungsgesellschaft mbH
Hessen

Westerbachstrasse 33
60489 Frankfurt

Telefon 069 97551-0
info@gwh.de | www.gwh.de