Startseite
Meerbusch

Meerbusch

Standortbroschüre Meerbusch Büderich
Standortbroschüre

Büderich. Ruhig wohnen im Grünen.

Am linken Niederrhein liegt die Stadt Meerbusch idyllisch zwischen Krefeld und Düsseldorf.

Wälder, Rheinauen, Fluss- und Feldlandschaften sowie Feuchtbiotope prägen die Landschaft. Bei Touren zu Fuß oder mit dem Fahrrad durch die zahlreichen Naturschutzgebiete lassen sich Umgebung und Tierwelt des Niederrheins ganz aus der Nähe erleben.

Ein bedeutendes Naturschutzgebiet der Region ist die Ilvericher Altrheinschlinge. Die elf Kilometer lange Meerbuscher Rheinfront zwischen Büderich im Süden und Nierst im Norden zählt mit ihrer umfangreichen Flora und Fauna zu den schönsten Uferabschnitten am Niederrhein.

Das Waldgebiet "Der Meerbusch" wurde 1990 unter Naturschutz gestellt. Zwischen Meerbusch und Kaarst liegt es nur wenige Kilometer vom heutigen Rheinverlauf entfernt.

Mit zahlreichen alten Kirchen und dem bekannten Wasserturm ist Meerbusch nicht nur landschaftlich, sondern auch kulturell vielfältig.

Entstanden ist Meerbusch aus den acht ehemals selbstständigen Gemeinden Büderich, Osterath, Lank-Latum, Ossum-Bösinghoven, Strümp, Langst-Kierst, Nierst und Ilverich, die die heutigen Stadtteile bilden.

Büderich ist mit über 20.000 Einwohnern der größte Stadtteil von Meerbusch.

Immobilie finden!
  • Mieten
  • Kaufen

GWH Wohnungsgesellschaft mbH Hessen
Westerbachstraße 33
60489 Frankfurt am Main

audit berufundfamilie