Startseite
Hanau

Hanau

Standortbroschüre Hanau
Standortbroschüre

In der Nähe der Kinzig.

Erstmals erwähnt wurde Hanau, genauer die Wasserburg Hanau, im Jahre 1143. Nachdem sich um die Wasserburg herum langsam eine Siedlung entwickelte, wurde dieser 1303 das Markt- und Stadtrecht verliehen.

Berühmt ist Hanau durch die beiden bekanntesten Söhne der Stadt, die Brüder Grimm.

Hier liegt dann auch der Anfang der Deutschen Märchenstraße, die bis Bremen reicht. Auch die Deutsche Limesstraße führt durch Hanau.

Durch den größten Hanauer Stadtteil Steinheim führen zudem die Deutsche Fachwerkstraße und die hessische Apfelwein- und Obstwiesenroute.

Passend dazu findet immer am letzten Wochenende im August in der Steinheimer Altstadt das Apfelweinfest statt.

Ein weiteres großes Fest ist am Vorabend des 23. Juni die Entzündung des Johannisfeuers, verbunden mit dem Altstadtfest, das traditionell jedoch nie am Wochenende stattfindet. Fällt der 23. Juni auf ein Wochenende, wird das Fest auf Freitag bzw. Montag verschoben.

Zweimal wöchentlich wird in Hanau der Wochenmarkt abgehalten, der angeblich der größte in Hessen ist.

Und natürlich dürfen die Brüder Grimm-Festspiele nicht unerwähnt bleiben, die jährlich von Mai bis Juli/August stattfinden und Besucher aus der ganzen Region anlocken.

Immobilie finden!
  • Mieten
  • Kaufen

GWH Wohnungsgesellschaft mbH Hessen
Westerbachstraße 33
60489 Frankfurt am Main

audit berufundfamilie