Startseite
Neues Spielareal stärkt das Miteinander im Quartier

Neues Spielareal stärkt das Miteinander im Quartier

GWH-Geschäftsführer Stefan Bürger lobte anlässlich der Spielplatzeinweihung die gute Zusammenarbeit mit der Stadt.

GWH-Geschäftsführer Stefan Bürger lobte anlässlich der Spielplatzeinweihung die gute Zusammenarbeit mit der Stadt.

Zahlreiche Anwohner und auch ein Kamerateam vom Hessischen Rundfunk waren beim Fest dabei.

Zahlreiche Anwohner und auch ein Kamerateam vom Hessischen Rundfunk waren beim Fest dabei.

Vor allem die Kinder freuen sich über das neu gestaltete, farbenfrohe Spielareal.

Vor allem die Kinder freuen sich über das neu gestaltete, farbenfrohe Spielareal.

Über den gelungen Startschuss freuten sich (v.l.) GWH-Geschäftsführer Stefan Bürger, Stadträtin Sibylle Herbert, Adriana Oliveira vom Stadtteilbüro, GWH-Abteilungsleiter Dirk Weber, STABOS-Vorstandsmitglied Anette Witzel und Julia Heinemann von hanf Gartenarchitekten.

Über den gelungen Startschuss freuten sich (v.l.) GWH-Geschäftsführer Stefan Bürger, Stadträtin Sibylle Herbert, Adriana Oliveira vom Stadtteilbüro, GWH-Abteilungsleiter Dirk Weber, STABOS-Vorstandsmitglied Anette Witzel und Julia Heinemann von hanf Gartenarchitekten.

Mit großer Begeisterung haben die Kinder in Fulda Ziehers-Süd am Mittwoch das neu gestaltete Spielplatzareal der GWH am Kleegarten in Beschlag genommen. Schon während der Eröffnungsfeier kletterten und balancierten sie scharenweise auf den neuen Geräten, die auch unter Berücksichtigung der Kinderwünsche ausgesucht wurden.

Bei schönstem Frühlingswetter waren sich am Mittwochnachmittag in Fulda alle einig: Der neue Spielplatz an der Friedrich-Stengel-Straße lässt kaum Wünsche offen. Neben Tischtennisplatte, Nestschaukel und Spielgeräten zum Klettern, Hangeln und Balancieren finden sich auf dem zentralen und neu gestalteten Areal auch ausreichend Sitzmöglichkeiten und ein überdachter Abschnitt.

Fuldas Stadträtin Sibylle Herbert und GWH-Geschäftsführer Stefan Bürger betonten in ihren Ansprachen die gute Zusammenarbeit zwischen Stadt und Wohnungsgesellschaft und freuten sich über die zahlreichen Anwohner, die zur Eröffnung gekommen waren. Möglich machte das Projekt das Städtebauförderprogramm "Soziale Stadt". Im Vorfeld hatten die Anwohner die Möglichkeit, ihre Wünsche und Anregungen zur Gestaltung des Spielplatzes in einem mehrstufigen Beteiligungsprozess unter Regie des Stadtteilbüros einzubringen. So wurden gemäß den Wünschen der Kinder Trampoline, ein Spielhaus und die Tischtennisplatte verwirklicht.

Um den neuen Spielplatz auch langfristig gepflegt zu wissen, hat sich eine Gruppe Mütter aus der Nachbarschaft bereit erklärt, das Areal künftig ehrenamtlich sauber zu halten. Stadträtin Sibylle Herbert würdigte diesen Einsatz und überreichte aus diesem Grund Greifzangen an die engagierten Frauen.

11.04.2019
Immobilie finden!
  • Mieten

GWH Wohnungsgesellschaft mbH Hessen
Westerbachstraße 33
60489 Frankfurt am Main

audit berufundfamilie