Startseite
Erster Einzug in öffentlich gefördertem Neubauprojekt am Baunsberg

Erster Einzug in öffentlich gefördertem Neubauprojekt am Baunsberg

Zufriedene Gesichter bei der Übergabe der ersten Wohnung im Neubau an der Birkenallee (v.l.): Henry Jäger (Geschäftsstellenleiter der GWH in Kassel), Neumieterin Margret Wartmuth, Erste Stadträtin Silke Engler, Christian Wedler (Geschäftsführer GWH Bauprojekte GmbH) und Neumieter Detlef Warmuth.

Zufriedene Gesichter bei der Übergabe der ersten Wohnung im Neubau an der Birkenallee (v.l.): Henry Jäger (Geschäftsstellenleiter der GWH in Kassel), Neumieterin Margret Wartmuth, Erste Stadträtin Silke Engler, Christian Wedler (Geschäftsführer GWH Bauprojekte GmbH) und Neumieter Detlef Warmuth.

Nicht einmal 18 Monate sind vergangen, seit Stadtvertreter und GWH am Baunataler Baunsberg Richtfest für 26 öffentlich geförderte Wohnungen in Ergänzungsbebauung gefeiert haben – alle barrierefrei, acht davon auch rollstuhlgerecht geplant. Nun fand die erste Wohnungsübergabe statt.  

Für das Ehepaar Warmuth fällt mit dem Umzug in ihr neues Zuhause an der Birkenalle in Baunatal eine latent vorhandene Sorge von ihnen ab. Die Sorge, im Alter in eine fremde Umgebung ziehen zu müssen. Seit 1971 leben Margret und Detlef Wartmuth schon am Baunsberg, haben sich im Laufe der Jahrzehnte enge Freundschaften aufgebaut und kennen ihre Nachbarschaft. "Wir sind deshalb sehr froh, trotz mobiler Einschränkung in unserem Quartier wohnen bleiben zu können", sind sich die beiden Rentner einig. So können sie trotz Umzug ihre sozialen Kontakte halten.

Zur Übergabe der ersten fertiggestellten Wohnung kamen Stadträtin Silke Engler, GWH Bauprojekte-Geschäftsleiter Christian Wedler und GWH-Geschäftsstellenleiter Henry Jäger an die Birkenallee, um dem Ehepaar Wartmuth alles Gute für das neue Heim zu wünschen.

"Wir freuen uns sehr, dass wir nach so kurzer Zeit die erste Wohnung des Pilotprojekts übergeben können", so Christian Wedler. "Ein solches Vorhaben lässt sich nur dank der guten Kooperation zwischen Stadt und GWH in solch einer Zeit umsetzen", fügt er hinzu.

Der Wohnungsmix an der Birkenallee beinhaltet Zwei-, Vier- und Fünf-Zimmer-Wohnungen, jeweils zwischen 49 und 104 Quadratmetern groß. Zu den Wohnungen gehören 18 Tiefgaragenstellplätze mit Zugang zum Aufzug und drei Stellplätze in den Freianlagen. Die GWH hat rund 4,5 Millionen Euro in das Bauvorhaben investiert.

28.09.2018
Immobilie finden!
  • Mieten

GWH Wohnungsgesellschaft mbH Hessen
Westerbachstraße 33
60489 Frankfurt am Main

audit berufundfamilie