Startseite
Demenz-WG freut sich über neugestaltete Terrasse

Demenz-WG freut sich über neugestaltete Terrasse

Mieter, Angehörige und Mitarbeiter der Demenz-WG in Kassel-Helleböhn freuen sich über die neugestaltete Terrasse, die in Teamarbeit entstanden ist.

Mieter, Angehörige und Mitarbeiter der Demenz-WG freuen sich über den neugestalteten Außenbereich: (v.l.) GWH-Geschäftsstellenleiter Christian Wedler, Sila Kilic (FSJ-Diakoniestation), eine Mieterin, Claudia Nowak (Beauftragte der Wohngemeinschaften-Diakoniestation Kassel-West), Tatjana Lazarus (Mietersprecherin und Angehörige), Mieter Edgar Lazarus und Initiator Robert Juraschek

Erholsame Stunden an der frischen Luft sind für die Bewohner der Demenz-WG in Kassel-Helleböhn seit Kurzem nur noch wenige Schritte entfernt. Bewohner und Angehörige haben gemeinsam angepackt, um die hauseigene Terrasse zu verschönern und für eine einladende, gemütliche Atmosphäre zu sorgen.  

In der Demenzwohngemeinschaft "WIR" in Helleböhn wohnen neun Mieter auf insgesamt 262 Quadratmetern, darunter sowohl gemeinschaftlich genutzte Flächen als auch individuell gestaltete Zimmer. Den Angehörigen kommt in der durch Diakonisches Werk, Diakoniestation und GWH initiierten WG eine Schlüsselrolle zu. Sie bringen sich auf vielfältige Weise in den WG-Alltag ein und stärken auf diese Weise die Gemeinschaft im Haus.

Besonders großen Einsatz hat in den vergangenen Monaten Robert Juraschek gezeigt. Der 67-Jährige störte sich schon länger an dem tristen Anblick der Gemeinschaftsterrasse und nahm die Sache kurzerhand selbst in die Hand. Innerhalb eines Jahres bepflanzte er Blumenkästen und Beete, dekorierte die einst kahle Betonwand mit einem hübschen Fensterrahmen und stellte neue Balkonmöbel auf. Unterstützung erhielt er dabei nicht nur von anderen Angehörigen, sondern im Rahmen ihrer Möglichkeiten auch von den Bewohnern selbst. "Genau das ist das Schöne an Wohngemeinschaften", kommentiert GWH-Geschäftsstellenleiter Christian Wedler die gelungene Umgestaltung. "Wo Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten zusammenleben, können sie sich im Alltag gegenseitig ergänzen. Das fördert die Gemeinschaft und schafft Zufriedenheit."

Über die neue Terrasse freuen sich nun Bewohner wie Besucher gleichermaßen, denn auch im Herbst und Winter tut es gut, auf einen Plausch nach draußen zu gehen.

06.10.2017
Immobilie finden!
  • Mieten

GWH Wohnungsgesellschaft mbH Hessen
Westerbachstraße 33
60489 Frankfurt am Main

audit berufundfamilie